• Kate S. Stark

Schreibupdate 19 | In der Kürze liegt die Würze



Da ich gerade im Italienurlaub bin und mich nach der langen Fahrt an kaum etwas aus der letzten Woche erinnern kann, fällt dieses Schreibupdate recht kurz aus.


Falls ihr gerne noch mehr von mir lesen mögt, ist mein letzter Blogpost zu meiner neuen Schreibroutine sicher interessant für euch.


Und hier findet ihr auch alle vorherigen Schreibupdates, solltet ihr eines verpasst haben.



Zahlen, Daten und Fakten

Weil ich dummerweise mein Notizbuch mit meinen Pomodoro-Sessions daheim liegen gelassen habe, kann ich leider nicht genau sagen, wie viele Stunden ich letzte Woche gearbeitet habe. Vermutlich ein bisschen weniger als in der Vorwoche. Es war schließlich Eurovision Song Contest Woche und da bin ich öfter mal ein ganzes Stück länger aufgeblieben ...


Geschrieben habe ich aber trotzdem - und das jeden Tag dank meiner neuen Schreibroutine. Insgesamt sind knapp 13.000 neue Wörter bei Final Witches hinzugekommen. Noch ca. ein Kapitel, dann sollte ich den Midpoint erreicht haben.

Vermutlich habe ich sogar noch mehr geschrieben, einige neue Blogposts und Vorbereitungen für die Veröffentlichung von Deine Seele 2, aber gezählt habe ich das nicht …


News zu Final Witches

Hier habe ich mittlerweile die 60.000er-Marke geknackt und bewege mich, wie gesagt, auf den Midpoint zu. Zwischendurch hatte ich mal ein bisschen einen Hänger, aber mein Vorsatz, jeden Tag daran zu arbeiten, hat mich trotzdem vorangebracht. Mittlerweile läuft es auch wieder sehr gut.


Beim Schreiben sind mir auch einige gute Ideen gekommen, um Dinge aus den vorherigen Bänden nochmal aufzugreifen, beispielsweise die magischen Karten, mit denen man Blutsverwandte ausfindig machen kann oder das Wahrheitsserum, das Graham noch nicht verwendet hat. Betonung auf noch.


Während meines Italienurlaubs will ich Final Witches priorisieren, was nicht leicht wird, weil mein Laptop-Ladekabel in so gut wie keine Steckdose passt :D Glücklicherweise haben wir eine schön schattige Terrasse, auf der man auch tagsüber gut schreiben kann. Das werde ich ganz bestimmt nutzen (tue ich gerade schon).



News zu Deine Seele 2 (und 3)

Hier nähere ich mich mittlerweile den letzten Aufgaben, die vor der Veröffentlichung anstehen. Kurz vor Abreise hat mich am Montag das fertige Cover für das Taschenbuch erreicht. Nur um sicher zu gehen, werde ich gegen Ende unseres Urlaubs hin einen Proof des Taschenbuchs bestellen, um nochmal alles anzuschauen und zu gucken, wie es wirkt.


Ansonsten steht jetzt gerade Videoschnitt und Instagram-Fotos vorbereiten an, damit ich genug Content in der Pipeline habe, bevor ich das Buch dann tatsächlich veröffentliche. So ist es etwas entspannter, wenn es dann so weit ist.


Und, wie ihr sehen könnt, habe ich auch zu Band 3 der Deine Seele Trilogie News. Während der langen, stauigen Autofahrt nach Italien hatte ich viel Zeit zum Nachdenken und habe so schon einige Ideen für den Anfang von Band 3 zusammengetragen. Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass ich hier meinen Laptop kaum nutzen kann. Mit Stift und Notizbuch bewaffnet, kann ich dann immerhin an der Planung für Band 3 arbeiten.



Neuste Schreiberkenntnis

Wie ich auch schon in meinem Blogpost zu meiner neuen Schreibroutine erzählt habe, merke ich es unwahrscheinlich, wenn ich nicht genug oder nur schlecht Schlaf gefunden habe. Das war letzte Woche durch den ESC (Eurovision Song Contest) ein ziemlicher Extremfall.


An den Tagen nach den Halbfinalen und dem Finale fiel mir das Schreiben (und sonstige Arbeiten) viel schwerer. Aber ich habe mich dazu durchgerungen zumindest meine 2.000 Worte zu schaffen und das hat so gut wie immer geklappt, mit einigen minimalen Schwankungen.


Und ich kann euch sagen: Es ist diese Woche nicht besser geworden. Vor der Fahrt nach Italien bin ich die ganze Nacht wach geblieben, um dann während der Fahrt zu schlafen. Hat nicht funktioniert und so war der 18.05. der erste Tag, an dem ich nichts geschrieben habe. Ich muss mich einfach erst an die neue Umgebung (und diese Wärme!) gewöhnen. Dann sollte es eigentlich wieder laufen.


Pläne für die nächste Woche

Während unseres Urlaubs werde ich vermutlich weniger Zeit mit Arbeiten verbringen. Morgens möchte ich vor dem Frühstück trotzdem meine 2 Stunden schreiben und nachmittags/abends noch ein bisschen Social Media Zeug machen. Den Rest des Tages verbringe ich dann mit Lesen, Brainstormen (Deine Seele 3 + Projekt Efeu) und Ausruhen. Und das ist auch okay.


Wie lief eure Woche? Habt ihr eure Schreib-/Lese-/sonstige Ziele erreicht? Was habt ihr euch für die nächste Woche vorgenommen?

Schreibt’s in die Kommentare und schaut auch auf Instagram für tagesaktuelle Updates vorbei!


Ich freue mich auf euch!

eure Kate


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Profilbild_kreisförmig.png

Über Kate Stark

Schreibt Bücher und macht YouTube-Videos über ihr Autorenleben.
Liebt Social Media, Fantasy, Notizbücher und Schokolade.