• Kate S. Stark

Planänderungen und wichtige Neuigkeiten | Schreibupdate 006

Aktualisiert: Juni 28


Diese Schreibwoche war ziemlich durchwachsen. Begonnen hat sie wirklich gut meine neue Routine klappt ganz gut. Es wird aber noch etwas dauern, bis ich sie vollkommen verinnerlicht habe. Erst dann werde ich dazu auch einen Blogpost schreiben.


Gegen Ende der Woche habe ich dann leider gesundheitliche Probleme bekommen (Kopfschmerzen, Schwindel), vermutlich wegen dem Wetter, sodass ich nicht nur das Schreiben aussetzen musste, sondern auch nicht zur Arbeit gehen konnte. Migräne war es nicht. Vielleicht eine leichte Erkältung, aber so langsam geht’s wieder.




Im Rest des Artikels könnt ihr nachlesen, wie es mit den einzelnen Projekten gelaufen ist. Da habe ich diese Woche einige größere Entscheidungen getroffen, die mich die nächsten Wochen beschäftigen werden.


Video der letzten Woche



Schon häufiger wurde ich darauf angesprochen, wie es mit Die Dunkelheit deiner Seele weitergeht. Im Video, aber auch in diesem Blogpost erzähle ich euch mehr dazu und wie das meine Schreibpläne etwas verändert.



Wie geht es mit Die Dunkelheit deiner Seele weiter?

Das war, wie gesagt mitunter einer der häufigsten Fragen, die ich in der letzten Zeit zu diesem Buch bekommen habe. Neben der Frage, ob es nun eine Trilogie ist oder nicht.


Die Antwort habe ich seit Dienstag final von meinem Verlag bestätigt. Fischer wird keine weiteren Bücher der Trilogie veröffentlichen, weil es sich aus wirtschaftlicher Sicht für sie nicht rechnen würde.


Das heißt aber nicht, dass es damit zu ende ist. Ich werde die beiden noch fehlenden Bände selbst veröffentlichen, vielleicht sogar noch Ende des Jahres, zumindest Band 2. Ich bin dem Verlag auch gar nicht böse. Bei Band 1 ist einfach viel falsch gelaufen, was zu einem Großteil leider auch an Corona liegt. Ehrlich gesagt, ich bin ganz froh, dass ich jetzt die volle Kontrolle über die Bücher habe (zumindest über Band 2 und 3).


Änderungen in meinem Schreibplan

Weil ich meine beiden angefangenen Reihen (Witch’s World + Deine Seele Trilogie) gerne erst abschließen möchte, verschiebe ich Projekt ST vorerst, um an der Trilogie weiterarbeiten zu können.


Damit habe ich in den letzten Tagen schon begonnen und Band 1 nochmal komplett gelesen und mir sämtliche Beschreibungen angestrichen, um meine teils nicht vorhandenen Steckbriefe für meine Charaktere anzulegen. So sorge ich dafür, dass ich keine falschen Infos in Band 2 und 3 einbringe und soweit alles zu Band 1 passt.


Genau das wird meine Hauptaufgabe sein, während ich noch auf das Feedback meiner Testleser warte, das ich Mitte Juli zurückbekomme. Nebenbei arbeite ich außerdem an einer Story aus dem Witch’s World Universum (Trading Hearts), die ich morgen in meinem Lesezirkel auf Facebook vorlesen werde.


Mein Plan für DIE DUNKELHEIT DEINER SEELE

Als erstes muss ich noch einmal Band 1 durchgehen und streiche mir dabei, wie gesagt, alles an, was für die Folgebände an Details wichtig sein könnte. Außerdem markiere ich mir auch schöne Zitate, die ich auf Instagram oder Pinterest nutzen könnte.


Zur Einstimmung auf dieses Projekt habe ich außerdem mein Inspirations-Board auf Pinterest komplett umgestellt und neue Pins passend zur Geschichte rausgesucht. Falls ihr also neugierig seid und wissen wollt, wie ich mir Dunkelfelsen und die Atmosphäre des Buchs vorgestellt habe, könnt ihr dort vorbeischauen. Vielleicht inspirieren euch ein paar der Pins ja auch für eure Projekte.


Sobald ich mit dem Markieren fertig bin, werde ich all diese Infos und Beschreibungen in meine Steckbriefe und sonstige Worldbuilding-Dokumente einfügen. Außerdem möchte ich die einzelnen Kapitel aus Band 1 noch einmal zusammenfassen und eine Timeline erstellen, damit ich nicht immer das ganze Buch nochmal durchlesen muss.


Erst danach ist Band 2 dran, von dem ich zwar schon eine Rohfassung habe, an der ich aber einiges umschreiben werde. Vorher möchte ich den ersten Entwurf aber schon mal lesen, um mir eine Übersicht zu verschaffen und mir zu notieren, was ich noch alles ändern will.


Das werde ich sicher nicht alles in den nächsten Wochen schaffen, aber zumindest die Steckbriefe will ich fertigbekommen, bis ich Mitte Juli mein Testleser-Feedback zu Rogue Witches (Witch’s World 4) zurückbekomme.


Weitere News

Langsam aber sicher gewöhne ich mich an das 10-Finger-System, aber es ist noch ein langer Weg, bis ich es komplett verinnerlicht habe. Ich mache aber trotzdem schön brav meine Übungen, meistens zwischen meinen Pomodoro-Sessions und merke auch, wie sich das langsam positiv auf meine Hände auswirkt.


Meine Kurzgeschichte Trading Hearts will ich gerne noch im Juli veröffentlichen. Ich werde sie morgen schon in meinem Lesezirkel vorlesen und dann in der kommenden Woche noch überarbeiten und Cover, Klappentext, etc. vorbereiten.


Da mein Arbeitsvertrag mit der Buchhandlung Ende des Monats ausläuft und ich nicht weiß, ob er verlängert wird, bin ich momentan auch auf Jobsuche, wobei mir auch hier Corona einen ganz schönen Strich durch die Rechnung macht.


Edit: Mein Vertrag wurde noch einmal bis Ende des Sommers verlängert, aber es schadet ja nichts, sich weiter umzusehen ;)


Pläne für die nächste Woche

  • Die Dunkelheit deiner Seele fertig durchlesen/markieren

  • Erste Steckbriefe ausfüllen/erweitern (Lenora, Kilian, Lenoras Freundinnen & Familie, Kilians Familie)

  • Jobsuche fortsetzen

  • Trading Hearts für Veröffentlichung vorbereiten


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Profilbild_kreisförmig.png

Über Kate Stark

Schreibt Bücher und macht YouTube-Videos über ihr Autorenleben.
Liebt Social Media, Fantasy, Notizbücher und Schokolade.